Immobilien auf Rügen und Stralsund.

Rügen Urlaub
Bergen auf Rügen
Königsstraße 43
Tel.:03838- 257425
Funk:0171-5338008
e-mail
 
Immobilien-drucken
drucken

 

[Hinweis !]
Klicken Sie mit der Maus auf die Spaltennamen im Tabellenkopf, um die Sortierung zu ändern.
* unverbindliche Beispielrechnung mit 20 % Eigenleistungen.
Objektname
merken
[Detail] 1. Daten zum Ort

Im Jahr 1166 wurde der Ort Zudar zum ersten Mal urkundlich erwähnt und ist heute ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren, Wanderungen oder Bootsfahrten. 

Auf der gleichnamigen 18 km² großen Halbinsel gibt es zahlreiche Gutshäuser und mehrere Hünen- bzw. Hügelgräber zu bewundern. 

Einen unvergesslichen Ausblick erhalten Sie vom Aussichtsturm am Schoritzer Wiek. Naturliebhaber besuchen gern die kleine Insel Tollow im Maltziener Wiek, die von der Halbinsel Zudar fast umgeben ist. 

Zudar und somit auch der Ortsteil Poppelvitz wurden 2004 in die Stadt Garz eingemeindet.

2. Grundstücksbeschreibung

Die zu verkaufende Immobilie befindet sich auf einem ca. 2.500 m² großen Grundstück und befindet sich in Randlage des Ortes Poppelvitz.
Ringsherum um das Grundstück ist viel Platz.

3. Haupthaus

Das auf dem Grundstück befindliche kleine Feriengut hat eine Wohnfläche von ca. 309 m² und eine Nutzfläche von ca. 180 m².
Darin enthalten ist ein großer Keller mit einer Größe von ca. 110 m². Die Deckenhöhe des Kellers beträgt ca. 2,30-2,40 m und ist mit einem Kappengewölbe ausgestattet.   

Zurzeit sind 6 Wohnungen in dem Objekt fertiggestellt. Es ist jedoch noch eine Ausbaureserve mit ca. 180 m² für 3-4 weitere Wohnungen vorhanden.

Die einzelnen und bereits in Vermietung befindlichen Wohnungen sind wie folgt aufgeteilt und ausgestattet:

Wohnung 1 - ca. 57 m²
- 3 Zimmer
- Bad ohne Fenster mit Glasdusche
- WC und Waschtisch getrennt vom Bad
- Warmwasser-Durchlauferhitzer
- massiver Fußboden mit Isolierung (Laminat bzw. Linoleum)
- Terrasse mit ca. 6 m²

Wohnung 2 - ca. 57-60 m²
- 3 Zimmer
- Landhausstil
- Balkon mit ca. 8 m²
- Deckenhöhe ca. 2,40-2,50 m

Wohnung 3 - ca. 60 m²
- insgesamt 3 Zimmer
- Balkon mit ca. 8 m²

Wohnung 4 - ca. 62 m²
- Balkon mit ca. 8 m²

Wohnung 5 - ca. 25 m²
- Appartement
- Balkon mit ca. 8 m²

Wohnung 6 - ca. 32-35 m²
- Appartement
- Balkon mit ca. 8 m²

Alle Wohnungen sind mit einer einfachen Möblierung ausgestattet. 
Beheizt werden alle Einheiten über eine zentrale Festbrennstoffheizung.

4. baulicher Zustand der Immobilie

Das Objekt befindet sich in einem guten baulichen Zustand. Es wird seit ca. 12 Jahren fortlaufend aus- und umgebaut.

5. Stand Erschließung

Das Grundstück ist mit den Medien Wasser, Elektro und Telekom erschlossen. Erdgas ist nicht im Haus, jedoch am Grundstück anliegend. 
Eine vollbiologische Kläranlage ist vorhanden.

6. Wirtschaftlichkeit 

Ferienvermietung:

4 Wohnungen x 120 Tage x 35 € = 16.800 €
2 Wohnungen x 120 Tage x 33 € = 7.920 €
                               Gesamt      = 24.720 €

- 30 % für Betriebskosten, Vermietung, Hausmeister = 17.304 €
auf 12 Jahre = 207.648 €

Dauerwohnen:

ca. 309 m² x 4,50 € = 1.390,50 €
= 16.686 €/p.A.
auf 12 Jahre = 200.232 €
Kleines Feriengut in Poppelvitz Poppelvitz 120 T€ 2500 m² 309 m² 180 m² 534
[Detail] 1. Daten zum Ort

Der kleine Ort Ramitz liegt direkt an der Landesstraße 30 von Bergen (7 min Autofahrt) nach Gingst. Ramitz liegt im flachwelligen Grundmoränengebiet Mittelrügens und gehört zur Gemeinde Thesenvitz. 1867 war Ramitz ein Vorwerk zu Lipsitz. Das Gutshaus wurde um 1800 errichtet und danach eingreifend verändert.
Ramitz liegt abseits des Getümmels der großen Ostseebäder, ist aber so zentral gelegen, um eine gute Ausgangsposition für die vielen Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen zu bieten. 

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück in Ramitz ist ca. 2.433 m² groß und ist ungleichmäßig geschnitten. Bebaut ist die Verkaufsfläche mit einem sanierten Haus, welches zurzeit komplett für die Ferienvermietung vorgesehen ist.

3. Haus

Das Haus hat eine Gesamtwohnfläche von ca. 138 m², die auf 4 Wohneinheiten, wie folgt, aufgeteilt sind.

Wohnung 1: ca. 40,46 m²
Wohnung 2: ca. 22,54 m²
Wohnung 3: ca. 39,78 m²
Wohnung 4: ca. 23,50 m²
Gemeinschaftsflur Wohnung 3 und 4: ca. 11,97 m²

Eine Ausbaureserve von ca. 140 m² bietet noch einmal Platz für 2 weitere Wohnungen mit einer großen Sonnenterrasse.
Eine Garage für 2 PKW ist ebenfalls vorhanden.

4. baulicher Zustand der Immobilie

Eine Grundsanierung des Gebäudes erfolgte nach der Wende fortlaufend. Das Haus wurde mit einer eigenen Heizung ausgestattet. Ein Sanierungsstau ist nicht vorhanden.

5. Stand Erschließung

Das Grundstück ist mit den Medien Elektro, Wasser, Gas und Telekom erschlossen. Eine vollbiologische Kläranlage ist vorhanden.

6. Wirtschaftlichkeit

a) Dauervermietung Wohnungen 

zurzeit 138 m² x 5 €/m² = 690 €/mtl.

auf 11 Jahre = 91.080 €

b) Ferienvermietung

4 Fewos x 35 €/Tag x 120 Tage = 16.800 €/p.A.

auf 11 Jahre = 184.800 € Haus mit 4 Ferienwohnungen und Ausbaureserve in Ramitz zu verkaufen Ramitz 208 T€ 2433 m² 138 m² 140 m² 926
[Detail] 1. Daten zum Ort

Lauterbach ist ein Ortsteil der Stadt Putbus auf der deutschen Ostseeinsel Rügen.
Der Ort hat etwa 500 Einwohner und liegt südöstlich von Putbus direkt am Greifswalder Bodden. Lauterbach verfügt über einen Hafen sowie über einen Anschluss an das Eisenbahnnetz sowohl der Normalspur als auch der Rügenschen Bäderbahn.
In Lauterbach bestehen diverse kleinere Betriebe der Gastronomie- und Beherbergungsbranche. Bedeutend für die lokale Wirtschaft ist der Hafen, der auch als Yachthafen genutzt wird. Vom Hafen legen auch Fahrgastschiffe ab. Wichtiges touristisches Ziel ist die unweit von Lauterbach gelegene Insel Vilm. Es wird Bootsbau und Fischfang betrieben.

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende, ca. 1.000 m² große Grundstück liegt am Vilmnitzer Weg in Lauterbach. Es handelt sich hier nicht um eine Durchgangsstraße für PKW. In unmittelbarer Nähe fährt die Kleinbahn "Rasender Roland" in Schrittgeschwindigkeit entlang. In nur 2 Minuten Fußweg erreicht man den Stadthafen und in 3 Minuten den Yachthafen mit 400 Sommerlegeplätzen für 5 m Tiefgang und bis zu 35 m Bootslänge.
Der Greifswalder Bodden mit Zugang zur Ostsee ist ein beliebtes Segelrevier.

3. Appartementhaus

Das 2009 errichtete Gebäude hat eine Gesamt-Wohn- und Gewerbefläche von ca. 1.347,05 m² und ein Brutto-Raumvolumen von ca. 4.485 m³.

Insgesamt 12 sehr hochwertige Appartements verteilen sich auf 3 Vollgeschosse und einem aufgesetzten Staffelgeschoss. Die einzelnen Appartements haben eine Größe zwischen 46 m² und 130 m² und sind alle ausgestattet mit Balkon oder Terrasse, 1 bis 3 Schlafzimmer, eine Küchenzeile sowie 1 bis 2 Bäder mit Badewanne.

Die reine Gewerbefläche beträgt ca. 190,33 m² und befindet sich im Erdgeschoss der Immobilie. Besonders gut geeignet sind die Gewerbeflächen für Arztpraxen oder Büros. Ein Umbau zu weiteren 1-3 Appartements ist ebenfalls denkbar. 

Alle Etagen sind auch mit einem Fahrstuhl zu erreichen. 

Fast alle Appartements verfügen über einen unverbaubaren Seeblick auf den Greifswalder Bodden, auf den Hafen und die Bootswerft sowie auf die Insel Vilm.

Für die Feriengäste stehen insgesamt 14 Stellplätze auf dem Hof des Geländes zur Verfügung.

Das ganze Appartementhaus und sein Umfeld haben einen ausgesprochen maritimen Charakter. Dazu bei trägt nicht zuletzt auch die sehr hochwertige Ausstattung des Hauses und der Appartements.

4. Wirtschaftlichkeit

Bei Kaufinteresse können selbstverständlich die entsprechenden BWA´s von unserem Büro abgefordert werden. DIREKT AM HAFEN: Appartementhaus in Lauterbach zu verkaufen! Lauterbach 2.95 Mio€ 1000 m² 996 m² 0 m² 13132
[Detail] 1. Daten zum Ort

Kartzitz ist ein Ortsteil der Gemeinde Rappin auf der Insel Rügen und war ein Stammsitz des rügenschen Uradelsgeschlechts von Usedom. Belegt ist der Besitz seit 1249. Karl Bogislaw von Usedom ließ Mitte des 18. Jahrhunderts auf den alten Grundmauern ein neues Herrenhaus errichten. Zu Gunsten der anderen Güter des Geschlechts wurde Kartzitz 1890 veräußert. Bis 1945 blieb es dann ein Walzengut, zuletzt im Eigentum der Hamburger Kaufmannsfamilie von Schinckel, die es nach 1990 zurückgekauft hat. Der ursprünglich als Barockpark angelegte Gutspark wurde Ende des 18. Jahrhunderts im Stile der Zeit in einen englischen Landschaftspark umgewandelt.

2. Grundstücksbeschreibung

Das in Kartzitz zu verkaufende Grundstück ist ca. 658 m² groß und mit einem Bestandshaus bebaut.

Die Außenmaße des Gebäudes betragen ca. 8,55 m x 5,76 m. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 54,52 m², welche sich auf Erdgeschoss mit ca. 33,54 m² und auf Dachgeschoss mit ca. 20,98 m² verteilen.
Das Dachgeschoss hat noch mal eine Nutzfläche von ca. 32,72 m².

3. Stand der Erschließung

Die Erschließung liegt an der Anliegerstraße komplett an, außer Abwasser. Hier ist eine 3-Kammer-vollbiologische Kläranlage vorgesehen.

4. Besonderheiten

Eine gültige Baugenehmigung für dieses Grundstück lag bereits vor. Diese muss erneuert werden.

Für diesen Ort liegt eine Gestaltungssatzung vor, welche gern von unserem Büro angefordert werden kann. Baugrundstück mit zukünftigem Ferienhaus! Kartzitz 40 T€ 658 m² 54.52 m² 0 m² 176
[Detail] 1. Daten zum Ort

Wiek ist eine Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen auf der Insel Rügen. Die Gemeinde liegt etwa 30 Kilometer nordwestlich von Bergen auf Rügen auf der Halbinsel Wittow. Die Gemeinde ist über die Landstraße 30 entweder über die Nehrung der Schaabe zu erreichen oder über die Wittower Fähre, einer Autofähre zwischen den Gemeinden Wiek und Trent. Wiek grenzt im Westen an den Wieker Bodden, der im Westen durch die Halbinsel Bug von der Ostsee abgetrennt ist und so einen guten Naturhafen darstellt. Im Süden hat der Bodden eine schmale Verbindung zum Meer. Von Wiek aus gibt es einen regelmäßigen Fährverkehr zur Insel Hiddensee.

2. Grundstücksbeschreibung

Das zu verkaufende Grundstück in Wiek ist ca. 302 m² groß und relativ gleichmäßig geschnitten. Das Grundstück liegt am Schulweg zentral im Ort gelegen und ist nur etwa 300 m Luftlinie vom Wasser entfernt. Vom Grundstück aus hat man ringsherum weitestgehend Sichtschutz durch Hecken und andere Bepflanzung. 

3. Haupthaus

Bebaut ist das Grundstück mit einem Ferienhaus mit dem Außenmaß von 7,99 x 5,24 m und einer DIN-Wohnfläche von ca. 52 m². 
2 Schlafzimmer (1 mit Balkon), 1 Wohnküche, 1 Badezimmer mit Glasdusche und wandhängendem WC sowie Flur verteilen sich auf Erdgeschoss mit ca. 34 m² Wohnfläche und Dachgeschoss mit ca. 18 m² Wohnfläche. Die hochwertige Küche ist u.a. ausgestattet mit einem Geschirrspüler, einem Cerankochfeld, einer Waschmaschine und einer Mikrowelle. 
Desweiteren befinden sich 2 Fernseher mit entsprechender SAT-Anlage im bzw. am Haus. 

Eine Terrasse mit einer Größe von ca. 24 m² sowie ein PKW-Stellplatz sind ebenfalls auf dem Grundstück vorhanden.

4. Nebengebäude

Desweiteren befindet sich auf dem Grundstück ein kleiner Schuppen mit einer Nutzfläche von ca. 8 m². 4 Fahrräder, ein Jagdsafe und ein Grill sind hier untergebracht.

5. Stand Erschließung

Auf dem Grundstück ist eine eigene vollbiologische Kläranlage vorhanden. Wasser und Abwasser sind demnach anliegend. Erdgas liegt an der Dorfstraße an.

6. Besonderheiten 

Das Ferienhaus ist innen komplett mit Holz verkleidet. Die Fußböden im Erdgeschoss sind gefliest, während der Fußboden im Dachgeschoss vollständig aus Holz ist. Sichtbare Holzbalken runden das natürliche Flair des Wohnraumes ab.

7. baulicher Zustand der Immobilie

Das Ferienhaus befindet sich ein einem sehr guten Zustand. Es ist kein Sanierungsstau vorhanden.

Ferienhaus in Wiek zu verkaufen Wiek 135 T€ 302 m² 52 m² 8 m² 601
[Detail] 1. Daten zum Ort

Das Ostseebad Sellin ist eine Gemeinde auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Rügen wird vom Amt Mönchgut-Granitz mit Sitz in der Gemeinde Baabe verwaltet.
Das Ostseebad Sellin liegt östlich eines ausgedehnten Küstenhochwaldes (der Granitz) an der Verbindung zur Halbinsel Mönchgut im Südosten Rügens. Eine weitere Besonderheit ist, dass Sellin an der Ostsee und am Selliner See liegt, der auf der Westseite Mönchguts über die Bucht des Having mit dem Greifswalder Bodden verbunden ist. Sellin zählt u.a. zu den bedeutendsten Badeorten auf Rügen.

2. Grundstücksbeschreibung

Das Grundstück mit der zu vermietenden Immobilie befindet sich in der Granitzer Straße und hat eine Größe von ca. 760 m². Das Grundstück ist gleichmäßig rechteckig geschnitten.

3. Mietshaus

Das zu vermietende Einfamilienhaus ist ein ca. 2007 massiv errichtetes Bungalow-Haus mit einer Wohn- und Nutzfläche von insgesamt 191 m². Diese teilt sich auf in 

- eine Mietwohnung mit ca. 108 m²,
- eine Ferienwohnung mit ca. 38 m² und 
- einem separaten Ferienhaus mit ca. 45 m².

4. Besonderheiten

Alle Ver- und Entsorgungsmedien werden vom Mieter komplett selbst angemeldet und getragen.

Bei Anmietung des Objektes ist eine Kaution in Höhe von 2 Monatskaltmieten = 3.000 € an den Vermieter zu entrichten.
Desweiteren wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4.500 € zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer fällig.

5. Wirtschaftlichkeit

Einnahmen Mieterwohnung = KM 750 €/mtl. 
Einnahme Ferienwohnung = ca. 420 €/mtl.
Einnahme Ferienhaus = ca. 700 €/mtl.
Gesamt: ca. 1.870 €/mtl. Ostseebad Sellin: Einfamilienhaus mit 2 Ferieneinheiten zur Miete Ostseebad Sellin 1500 € 760 m² 191 m² 0 m² 1500
6 Objekte aus allen Kategorien